!!!ABGESAGT!!! Osterkonzert
Sonntag, 12. April 2020, 20:00

Ort: Belchenhalle Münstertal     →Karte anzeigen

 

Osterkonzert SWK Programm 2020 r

Seit 1972 ist das Osterkonzert der alljährliche musikalische Höhepunkt für die Schwarzwaldkapelle. Unser Dirigent Christian Steinlein hat auch diesmal wieder ein Programm zusammengestellt, das Meisterwerke der sinfonischen Blasmusik aber auch Überraschendes für Sie bereithält und Sie bestimmt gut unterhalten wird.

 

Wir eröffnen das Konzert mit einem Werk von Nikolai Rimski-Korsakow. Aus seiner Oper „Mlada“ stammt „Procession of the Nobles“ („Prozession der Adligen“). Fanfaren im Blech und eine schöne und edle Marschmelodie machen das Werk perfekt für eine Konzerteröffnung.
Die Hebriden sind eine Inselgruppe im Atlantik westlich von Schottland. Der Klang der Volkslieder dieser Inseln haben Oliver Waespi auf einer Schottlandreise sehr beeindruckt. Seine dreisätzige „Hebridean Rhapsody“ basiert auf drei Liedern, die der Komponist frei harmonisiert, variiert und weiterentwickelt.
Der Choral „To My Country" stammt aus der dritten Sinfonie „Für mein Vaterland" (1886-1890) des niederländischen Komponisten Bernard Zweers. Wie der Titel schon vermuten lässt, schrieb Zweers dem damaligen Zeitgeist entsprechend sehr patriotische Musik. Johan de Meij bearbeitete die Hymne im Jahre 1995 anlässlich des 50. Jahrestages der Befreiung der Niederlande.
Mit „Puszta“ schuf Jan Van der Roost eine viersätzige Suite im Stile der Ungarischen Tänze von Johannes Brahms oder der Slawischen Tänze von Antonin Dvorak. Die Melodien der einzelnen Tänze basieren jedoch nicht auf originalen Volksweisen, sondern wurden neu komponiert. Charakteristisch sind temperamentvolle Wechsel der Tempi sowie eine facettenreiche Instrumentierung.
Das ungewöhnlichste und überraschendste Werk des Konzerts ist wohl „Sang!“ des US-Komponisten Dana Wilson. Es ist geprägt von Sprechgesang und viel rhythmischer Raffinesse. Oder anders ausgedrückt: „Sang! Sang! Ooh-ga-ka-tang, ooh-ga-ka tang-tang, ka-tang-tang!“ Noch Fragen?
Cajun Folk Songs“ von Frank Ticheli ist eine Hommage an die alte Volksliedkultur der Cajuns. Die Cajuns sind eine französischsprachige Bevölkerungsgruppe, die im US-Bundesstaat Louisiana lebt. Sie lebten bis zum Beginn des 20. Jahrhunderts völlig unberührt von der US-amerikanischen Umwelt und behielten ihre Kultur bei, darunter ihren alten französischen Dialekt und ihre Musik. Diese ist einfach, melodisch und ausgesprochen rhythmisch.
Vor bald 70 Jahren erschien in Deutschland das erste Abenteuer von Tim und Struppi. Heute kennt jeder den reisenden Reporter und seinen Gefährten. Tintin und Milou sind die französischen Originalnamen der beiden unvergessenen Comic-Helden. „Tintin - Prisoners of the Sun“ ist ein Musical mit Musik von Dirk Brossé. Es basiert auf zwei Abenteuern von Tim und Struppi: „Die sieben Kristallkugeln“ und „Der Sonnentempel“. Johan de Meij hat die Musik aus diesem Musical zu einer Suite verarbeitet, die zum Abschluss unseres Osterkonzertes erklingt.

 

Konzertkarten erhalten Sie im Vorverkauf bei allen Musikerinnen und Musikern der Schwarzwaldkapelle sowie an der Abendkasse.

Preise: Vorverkauf 8 €  
  Abendkasse 10 €  
  Jugendliche bis 16 Jahre 6 €  
  Kinder bis 12 Jahre frei  

 

 Wir wünschen Ihnen einen schönen und unterhaltsamen Konzertabend!

Osterkonzert Plakat 2020

 

Ort Belchenhalle Münstertal
Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus
Weitere Informationen Ok