Christian Steinlein ist neuer Dirigent der SWK

Nachdem unser bisheriger Dirigent Denis Laile am Ostersonntag mit einem beeindruckenden und sehr emotionalen Abschiedskonzert seine Tätigkeit bei der Schwarzwaldkapelle beendet hat, freuen wir uns Ihnen unseren neuen Drirgenten vorstellen zu können.

Christian SteinleinSein Name ist Christian Steinlein. Er hat die Schwarzwaldkapelle schon für eine Projektphase im letzten Herbst mit dem Matineekonzert am 1. Advent dirigiert. Dirigent und MusikerInnen konnten sich deshalb schon kennenlernen; umso leichter fällt jetzt der Wechsel. Wir sind überzeugt, dass wir in Christian Steinlein einen sehr kompetenten und engagierten Dirigenten gefunden haben und freuen uns auf die Zusammenarbeit!

Christian Steinlein studierte Posaune (pädagogisch und künstlerisch) an der Hochschule für Musik Würzburg, sowie Blasorchesterleitung an der Berufsfachschule für Musik Bad Königshofen und bei Prof. Hermann Pallhuber an den Hochschulen in Stuttgart und Mannheim. Außerdem besucht er im Moment die Fortbildung für internationale Juroren an der Bundesakademie in Trossingen. Meisterkurse und Workshops bei namhaften Persönlichkeiten, wie Isabelle Ruf-Weber und Johann Mösenbichler vervollständigen seine Ausbildung.

Heute arbeitet er als Dirigent, Dozent und Instrumentallehrer. Er ist oder war u. a. musikalischer Leiter des Musikverein Gurtweil und des Kreisblasorchesters des Nordbayerischen Musikbundes im Landkreis Würzburg. Außerdem ist er Initiator und Dirigent des Sinfonischen Blasorchesters Hochrhein und leitet regelmäßig weitere Projektensembles, wie das Dozentenorchester der Musikschule Südschwarzwald. Als Dozent wird er von Orchestern, wie den Verbandsjugendorchestern der Blasmusikverbände Hochrhein und Vorspessart, dem Bundesschulmusikerorchester oder den "Filder Winds" eingeladen. Für den Nordbayerischen Musikbund hält er Workshops zum Thema Dirigieren und führt jährlich den selbst konzipierten Lehrgang "Der Orchesterassistent" durch. Seit 2012 ist er an der Musikschule Südschwarzwald für tiefes Blech, Bläserklassen und Blasorchester angestellt. 

Derzeit sind die Musiker der Schwarzwaldkapelle und ihr neuer Dirigent dabei, sich ein Repertoire für die anstehenden Konzerte der Sommersaison zu erarbeiten. Der erste gemeinsame große Auftritt ist beim Open Air-Konzert am 21. Juli auf dem Rathausplatz in Münstertal.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus
Weitere Informationen Ok