Trauer um Klaus Riesterer

Die Schwarzwaldkapelle trauert um ihren langjährigen Trompeter, Flügelhornisten und Vorstandsmitglied Klaus Riesterer, der am 28. April 2014 im Alter von 39 Jahren verstorben ist.

Klaus Riesterer begann 1984 seine musikalische Ausbildung bei der Schwarzwaldkapelle auf der Trompete. Von 2002 bis 2012 war er in der Vorstandschaft zuständig für die Trachtenverwaltung und den Auf- und Abbau bei unseren Festen. 2004 wurde er für seine Verdienste zum Ehrenmitglied ernannt. Bei unserem 125-jährigen Jubiläum 2010 erhielt er die silberne Ehrennadel des Bundes Deutscher Blasmusikverbände.

Klaus war für uns immer ein sehr zuverlässiger Musikerkollege und guter Freund. Seine besondere Frohnatur war ansteckend und hat uns immer wieder mitgerissen. Wir werden oft an Klaus denken und uns an einen lieben, hilfsbereiten und lebensfrohen Menschen erinnern.

Unser Mitgefühl und Anteilnahme gilt seinen Eltern, seinen Schwestern und seiner Freundin mit ihren Familien, sowie seinen Freunden und allen Angehörigen.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus
Weitere Informationen Ok