Viehabtrieb am Branden

Die Schwarzwaldkapele begleitet beim traditionellen Weidabtrieb am Samstag, 4. Oktober, ab 10:30 Uhr das Vieh auf dem Weg vom Branden hinunter ins Tal und gestaltet im Anschluss ein Unterhaltungskonzert im Festzelt bei der Spielwegkapelle.

Es ist jedes Jahr ein kleines Volksfest, wenn im Herbst das Vieh von den Weiden, wo es den Sommer verbracht hat, in die Ställe zurückkehrt. Die geschmückten Rinder werden, musikalisch begleitet von der Schwarzwaldkapelle, von der Brandenweide ins Tal getrieben. Auf der Fangkoppel gegenüber der Spielwegkapelle werden die Kühe dann verladen, um in die heimischen Winterquartiere gebracht zu werden.

Danach beginnt das Unterhaltungsprogramm im Festzelt mit einem Unterhaltungskonzert der Schwarzwaldkapelle.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus
Weitere Informationen Ok