Kirchenkonzert in St. Trudpert

Eine Serenade, eine Abendmusik, erwartete die Besucher beim Sommerkonzert der Schwarzwaldkapelle Münstertal in der Pfarrkirche St. Trudpert im Rahmen der Konzertreihe "Konzerte St. Trudpert". Erfreulich viele Zuhörer fanden trotz des hochsommerlichen Wetters den Weg in die schöne Barockkirche. Dirigent Denis Laile hatte mit seinen Musikern ein sehr abwechslungsreiches und unterhaltsames Programm erarbeitet, das teilweise vom großen symphonischen Blasorchester, teilweise aber auch von kleineren Bläserensembles gestaltet wurde.

Michaela Ortlieb und Melanie StecherDie solistischen Höhepunkte des Abends waren "Autumn Soliloquy" für Solo-Oboe und Blasorchester von James Barnes und das "Konzertstück Nr. 1 f-moll" von F. Mendelssohn Bartholdy für zwei Solo-Klarinetten und Bläserensemble. Die Solistinnen Christina Gutmann (Oboe) sowie Michaela Ortlieb und Melanie Stecher (Klarinetten) interpretierten die Werke sehr virtuos, inspiriert und dabei äußerst einfühlsam.

Weitere Werke des Abends waren unter anderem der "Earl of Oxford's March" von William Byrd als Konzerteröffnung, die tänzerische "Arie di Corte" von Ottorino Respighi, das ausdrucksstarke und dabei fast zerbrechlich wirkende "Rest" des zeitgenössischen amerikanischen Komponisten Frank Ticheli oder die bekannte "Passacaglia" von Georg F. Händel zum Abschluss des Konzerts.

Das Publikum bedankte sich mit lang anhaltendem Applaus bei Dirigent Denis Laile sowie den Solisten und Musikern der Schwarzwaldkapelle für ein gelungenes und kurzweiliges Konzert.

Weitere Bilder des Konzerts finden Sie in der Galerie. Wir bedanken uns bei Anja Füssinger, die die Fotos aufgenommen hat.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus
Weitere Informationen Ok